Wird geladen...

Tipps die Ihnen helfen Ihren Umzug einfach über die Bühne zu bringen.

So früh wie möglich

  • Alte Wohnung fristgerecht kündigen und ggf. Nachmieter suchen – hier können Sie annoncieren:
    Die Rheinpfalz / Wochenblatt / Stadtanzeiger
  • Urlaub beantragen
  • Umzugsunternehmen beauftragen oder Fahrzeug mieten
  • Plan für die Möbel in der neuen Wohnung erstellen

30 Tage vorher

  • Materialen besorgen:
    • Umzugskartons
    • Klebeband
    • Tragegurte
    • Decken/Packpapier/Luftpolsterfolie
    • Sackkarre
  • Hausrat entrümpeln und Sperrmüll anmelden
  • Umzugshelfer organisieren
  • Baby- und/oder Tiersitter organisieren
  • Mit Vermieter bzw. Nachmieter klären: Renovierungsarbeiten, Heizkostenabrechnung, Rückzahlung der Mietkaution
  • Kinder in Schule und Kindergarten abmelden und am neuen Wohnort anmelden
  • Beim Bürgerbüro abmelden (Öffnungszeiten siehe unten)
  • Nachsendeantrag bei der Post stellen
  • Neuen Telefonanschluss anmelden
  • Adressenänderung bekannt geben bei
    • Arbeitgeber bzw. Universität (Studierendensekretariat siehe unten)
    • Arbeitsamt (Kindergeld) und Finanzamt
    • GEZ (Gebühreneinzugszentrale für Rundfunk- und Fernsehteilnehmer)
    • Bank
    • Versicherungen
    • Vereinen
    • Freunden

Einige Tage vor dem Umzug

  • Umzugskartons packen und beschriften
  • Nachbarn / Hausmeister informieren

Einen Tag vor dem Umzug

  • Gefriertruhe und Kühlschrank abtauen
  • Verpflegung für Umzugshelfer organisieren
  • Böden zum Schutz abdecken
  • Wertgegenstände und persönliche Unterlagen getrennt verpacken
  • Werkzeug für den An- und Aufbau bereitstellen, Akkuschrauber aufladen

In der alten Wohnung

  • Umzugshelfer einweisen
  • Treppenhaus auf vorher Schäden prüfen – nachher ebenfalls
  • Zählerstände notieren und der EnergieSüdwest mitteilen (Übergabeprotokoll)
  • Heizung abstellen
  • Gas- und Wasserhähne schließen
  • Hauptsicherung ausschalten
  • Klingel- und Türschilder abhängen

In der neuen Wohnung

  • Umzugshelfer mit Plan einweisen
  • Treppenhaus auf vorher Schäden prüfen – nachher ebenfalls
  • Zählerstände notieren
  • Heizung abstellen
  • Klingel- und Türschilder aufhängen

So bald wie möglich nach dem Einzug

  • Mit Vermieter Übergabetermin für die alte Wohnung vereinbaren und Übergabeprotokoll anfertigen
  • Versorgungsvertrag für Strom, Gas, Wasser, Wärme abschließen – schnell und einfach bei der EnergieSüdwest AG
  • Beim Bürgerbüro anmelden, Adressänderung beim Personalausweis (siehe unten)
  • Auto / Motorrad ummelden (Kreisverwaltung Südliche Weinstraße siehe unten)

Eine Woche nach dem Einzug

  • Kaution der alten Wohnung zurückerstatten lassen
  • Evtl. Schäden am Umzugsgut bei der Umzugsfirma angeben
  • Belege, Rechnungen usw. zu den Steuerunterlagen abheften

Bürgerbüro der Stadt Landau in der Pfalz
Rathaus, Marktstraße 50
Öffnungszeiten:
Mo, Mi 8.30-16.00 Uhr
Di 8.30-12.30 und 14.00-16.00 Uhr
Do 8.30-12.30 und 14.00-18-00 Uhr
Fr 8.30-12.30 Uhr
Sa 9.00-11.00 Uhr
Telefon 06341 13-120 bis -125

Service-Center der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße
An der Kreuzmühle 2
Telefon 06341 940-309

Entsorgungswerke Landau
Friedrich-Ebert-Straße 5
Telefon 06341 9208-0

Stadtbibliothek
Heinrich-Heine-Platz 10
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Fr 10.00-18.00 Uhr
Mi geschlossen
Sa 9.00-13.00 Uhr
Telefon 06341 92332-20

Studierendensekretariat der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau
Campus Im Fort 7
Buchst. A-K 06341 280-117
Buchst. L-Q 06341 280-275
Buchst. R-Z 06341 280-112

Die Rheinpfalz, Pfälzer Tageblatt
Ostbahnstraße 12
Kundenservice 0180 1000272
Telefax 0180 1000273
Redaktion 06341 281-136
Telefax 06341 281-151

Wochenblatt Landau
Redaktion & Anzeigen
Ostbahnstraße 12
Anzeigen 06341 281-142
Redaktion 06341 281 123
Telefax 06341 281-152

Stadtanzeiger Landau
Wochenzeitung für Landau und Umgebung
Ostbahnstraße 28a
Anzeigen 06341 92 96-0
Redaktion 06341 92 96-20
Telefax 06341 92 96-40